#SpassHaben!, Deal, Ewiges Leben, Food, Food-Vegetarian-Vegan, Gesünder Leben, Innovationen, Life•Style, Medizin-Gesundheit, News-INFO, Promotion, Technik, Uncategorized, Vegan, Vegetarian, Wikipedia.de

ER trank Wasser und starb…

BACK
NEXT

…denn das Wasser ist giftig

wasser-frisch-tropfenStagnationswasser erst kürzlich im TV, beim RTL -Mittagsjournal berichtet… Wir sagen Euch wie Ihr sauberes gesundes Wasser bekommt:

Es ist wirklich wahr, durch das eigene Wasser, beim Kaffee oder Tee zubereiten, kann soviel Schwermetall aufgenommen werden das es tödlich oder im Koma endet.

Durch zuviel aufgenommenes Schwermetall, das sich im Körper anreichert, wird der “innere Stoffwechsel”, durch Stagnationswasser, blockiert.

Viele Schwermetalle wie Blei, Cadmium, Kupfer, Nickel oder Zink, Aluminium, Antimon, Arsen, Blei, Chrom, Eisen, Quecksilber, zusammenfassend als Schwermetalle bezeichnet, können in Altbauten über Rohrleitungen aus Blei oder Kupfer ins Wasser gelangen und zusätzlich kann, auch in den modernsten Immobilien, über Armaturen Schwermetall abgegeben werden, alle modernen Anlagen könnten betroffen sein. Bei ständiger Aufnahme über das Trinkwasser kommt es zu chronischen Vergiftungen da Schwermetalle in der Leber kumuliert (angereichert) werden.

 

Der Stoffwechsel wird blockiert

Durch ständige Aufnahme von Schwermetall, selbst Rom Stagnationswasser Kriegerkleinster Mengen, wird auf Dauer der Stoffwechsel jeder einzelnen Zelle blockiert. Menschen fühlen sich schlapp und ausgepowert weil keine Energie in die Zellen kommen kann.

Mittlerweile bringen Wissenschaftler den Untergang Roms mit Schwermetallvergiftung in Zusammenhang. Die Kämpfer waren irgendwann einfach “zu schlapp”.

 

Neue INFO, Bericht in der “Welt” am 23.März 2019:update info neu

Risikofaktoren sind dabei zum Beispiel der Zustand der Leitungen, des Hauspartikelfilters und des Perlators, aber auch die Verweildauer des Wassers in den Rohren, heißt es beim Fraunhofer-Institut für Grenzflächen- und Bioverfahrenstechnik (IGB) aus Stuttgart.

Noch 2015 kamen die Forscher zu dem Schluss, dass jede sechste von insgesamt 1500 kontrollierten Trinkwasserproben aus dem Hahn von Privathaushalten über den zulässigen Grenzwerten liegt – etwa durch Blei, Zink, Nickel, Kupfer oder Kadmium, das aus den Leitungen oder Armaturen ins Wasser ausgeschwemmt wird. Zwar sind Schätzungen zufolge mittlerweile drei von vier Armaturen in den deutschen Haushalten jünger als zehn Jahre alt, die Rohre haben oftmals aber eine Nutzungsdauer von bis zu 50 Jahren hinter sich, heißt es dazu beim IGB.

Dazu könne es – aus vielerlei Ursachen – zu bakteriologischen Verunreinigungen am Entnahmepunkt im Haushalt kommen. „Die vom Umweltministerium getroffene Aussage, dass man sich auf die hervorragende Qualität von Leitungswasser verlassen kann, ist unter Berücksichtigung dieser Risiken nicht aufrechtzuerhalten“, folgert Schweitzer dementsprechend. Und das sei mehr als grenzwertig. „Von einer Behörde erwarte ich mir eine deutlich differenziertere Betrachtungsweise.“

Zum Welt-Beitrag>>>Klick

 

Auch hochwertige Armaturen betroffen

Der Preis einer Armatur rechtfertigt nicht die Annahme diese sondert keine Schwermetalle ab. In der Nähe von Dortmund ist erst kürzlich ein riesiges Lager eröffnet worden deren Sinn es ist preiswert in China einzukaufen um mit maximalen Gewinn zu verkaufen.

Merke: “Qualität hängt nur sekundär vom Preis ab.”

wasserhahn-silber-frisches-wasser

Was also ist zu tun?

Ganz einfach das Wasser bei komplett geöffnetem Hahn so lang laufen lassen bis sich die Temperatur 10 Sekunden nicht mehr ändert. So werden auch offizielle Wasserproben entnommen.

Messen mit einem Infrarot-Thermometer>>Klick und>Klick

oder beim Google-Shopping>>>Klick

update-neue-information-vorhanden-new

JETZT auf ebay entdeckt für

NUR 6,89 Euro incl. Versand>>>Klick

(Preis-Check 17.06.2019, jetzt eventl. höher)

 

 

So habt Ihr immer frisches Wasser, so einfach war “DAS” wieder.

 

“Wissen ist Macht”

Philosoph Francis Bacon (1561–1626)

” “Nix wissen macht “WAS” “

LOVE-Beauty (2017)


|Home|

 

#SpassHaben!

bundesministerium-wirtschaft-technologie-berlin

Protect by INITIATIVE-S zur Verbesserung der Sicherheit mitITSicherheit in der Wirtschaft
Die bakteriologische Belastung von “Standwasser/ Stagnationswasser” wurde bewußt, um bessere Lesbarkeit zu erhalten, vernachlässigt.| LOVE-Beauty.de ist ein Start-Up der XPertGroup Deutsche INVEST Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt)i.Gr.| Start-Up im GS-Lexikon| Deutsche StartUPs>>>Klick| Starting-Up>>>Klick| Start-Up bei Google>>>Klick
BACK
NEXT