#SpassHaben!, DIY-Do it Yourself, Events, Ewiges Leben, Food, Food-Vegetarian-Vegan, Life•Style, Uncategorized, Vegan, Vegetarian

Party-Pizza mach es gesund vegan und vegetarisch sowieso

DU machst eine Party und „Die PIZZA“ soll gesund, vegan und vegetarisch sein. 

pizza-vegetarischWir haben das Richtige für Dich aus der Serie Do-it-Yourself No. 1:

Wenn jemand eine Party macht hat Er viel zu erzählen UND viel zu organisieren. Wir zeigen Euch den richtigen gesunden PIZZA-Teig und warum gesund, bitte sehr.

pizza-gesund-teig-roggen

Pizza machen ist einfach, ein Teig und Belag, so wie man es mag, fertig -Denkst DU!!!?

Wenn es wirklich schmecken und gesund sein soll dann MUSS es Roggenmehl sein (aufgrund der niedrigen Glykämischen Last, dazu später mal mehr) und natürlich sollte Raffinade-Zucker komplett vermieden werden sowie Öle die gehärtet oder aber neuerdings in Verdacht stehen Karzinome (Krebs) auszulösen (Palm-Kokosöl) sowie durch Transfettsäuren das gefährliche Cholesterin in die Höhe treiben.

pizza-vollkorn-gesund-diy

HIER sind die Zutaten für die PIZZA:

600 g
Roggen-Vollkornmehl
1
Hand voll getrocknete Tomaten
2
Knoblauchzehen
1
Chilli rot nur wer es mag
350 ml
Wasser
1
Backpulver
1
Bündel Thymian gehackt
80ml
Gutes natives Olivenöl
1
Bündel Oregano
3
frische Tomaten

 Prise

Salz und Pfeffer


1. Mehl mit 350ml. Wasser, etwas Salz und dem Backpulver mit dem Knethaken verkneten bis es einen richtig schönen Teig ergibt, sobald der Teig fester wird Olivenöl bis zu 80ml hinzugeben.

2. In der Zwischenzeit die Tomaten, den Knoblauch, die getrockneten Tomaten, die Chilli und die Kräuter in einen Mixer geben und ordentlich durchmixen, dann mit Salz und Pfeffer nochmal abschmecken. Von dem Oregano und dem Thymian ein wenig aufbewahren um es später über die Pizza zu Streuen als Pizza-Grundbelag.
3. Den Teig auf einem Backblech ausdrücken, so dick wie Ihr es mögt oder mit einem Nudelholz platt drücken. Mehl auf der Unterlage verhindert ankleben.
4. Jetzt einfach den Pizza-Grundbelag aufstreichen und nach belieben belegen und Käse zum überbacken bereit legen. Dann alles ab in den OFEN AAAABER NICHT auf höchster Stufe sondern MAXIMAL 180 Grad (Öl Denaturierung droht sonst ! )
Nach ca. 12 bis 16min ist EURE PIZZA fertig, vorher Käse aufstreuen und nochmals 3-5min in den Ofen.
Tipps zum Belag, besonders wenn Kinder dabei sind denn die mögen oft keinen Blumenkohl:
Einfach den Blumenkohl kleinhacken dann sieht er auf der fertigen Pizza aus wie Ziegen- oder Schafskäse und schmeckt auch noch hervorragend.

GUTEN Appetit uuund #SpassHaben!

 


Die anderen Beiträge „Do-it-Yourself“:

Folge 2 –Folge 3 –Folge 4

-Home-

 

 

bundesministerium-wirtschaft-technologie-berlin wird überprüft von der Initiative-SProtect by INITIATIVE-S zur Verbesserung der Sicherheit mitIT-Sicherheit in der Wirtschaft

Next Post
Previous Post